SURA bei der Frauen-WM

09.07.2011

200 Schülerinnen und Schüler besuchten das Spiel Brasilien : Australien

Mit vier Bussen zur Frauen-WM

Die St.-Ursula-Realschule Attendorn fährt mit 200 SchülerInnen und Schülern zur Frauen-WM nach Mönchengladbach.

Am vergangenen Mittwoch besuchten 200 Attendorner Schüler das Spiel Brasilien- Australien. Sie sahen ein ausgeglichenes Spiel, wobei die Australierinnen zwar die große Überraschung verpassten, aber eine couragierte Leistung zeigten. Sehr gespannt war man auf die mehrfache Weltfußballerin Marta, die sich allerdings noch nicht in Top-Form befand. Das entscheidende Tor zum 1:0 – Sieg für Brasilien schoss ihre Mitspielerin Rosana.

Die tolle Stimmung im Stadion wurde durch zahlreiche La-Ola-Wellen angeheizt. Alle waren sich einig – das war ein tolles Erlebnis, auch wenn die deutsche Mannschaft diesmal nicht dabei war.