SUR-Jungs und -Mädels mit dem richtigen Kick

Mit einem Jungs- und einem Mädchenteam war die St.-Ursula-Realschule beim Vielseitigkeits-Fußballturnier für Schulen des Kreises Olpe am Mittwoch (09.05.12) vertreten. Insgesamt wurden zwölf Teams aus dem Kreis gemeldet und alle fanden sich bei bedecktem Wetter aber bester Stimmung in der FSV-Arena in Helden ein. Zuerst waren fußballtechnische Stationen dran, bei denen die Schülerinnen und Schüler ihre Fertigkeiten beim Dribbeln, Passen und Schießen zeigen konnten.

Aus diesen Übungen ergab sich eine “Vorlage” für das folgende Spiel Sieben gegen Sieben. Man konnte also aus dem Technik-Wettbewerb mit einem 1:0, 1:1 oder 0:1 ins Duell gehen.

Mit drei Siegen in der Vorrunde spielte sich das Jungsteam bis ins Endspiel. Dort gab es eine spannende Begegnung gegen das Städtische Gymnasium Olpe, in dem es hin und her ging. Am Ende hatten die Kreisstädter mit 2:1 knapp die Oberhand. Die SUR-Mädels starteten mit einem 2:0 gegen die Olper Hakemicke-Schule in ihr Turnier. Auch in den beiden weiteren Partien machte das Mädchen-Team eine gute Figur, blieb mit zwei 1:1-Unentschieden auch ohne Niederlage und das bedeutete in der Endabrechnung Platz zwei hinter dem Gymnasium der Stadt Lennestadt.

“Es war toll, dass wirklich alle Teams am Start waren und alle voll bei der Sache waren”, war Günter Schulte als Organisator vor Ort zufrieden mit dem Turnierverlauf: “Ein Dank geht auch an die Helfer und Betreuer, die dafür gesorgt haben, dass alles rund lief.”

Für die St.-Ursula-Realschule waren dabei:

Name Klasse Name Klasse
Kadir Inal 5a Luisa Mantel 5a
Rafael Camprobin 5b Philine Weber 5a
Jan Philipp Cramer 5c Emily Thiemann 5b
Finn Kaden 5c Julia Funke 5b
Fabian Meyer 5c Dana Saure 5b
Gordon Meyer 5c Pia Funke 5c
Raphael Wach 5c Hannah Geißler 5c
Lukas Raab 5c Louisa Geißler 5c
Mike Stokic 5c Leonie Rohde 5c
Wladislaw Wetrow 6b Lorena Saure 5d
Silas Schmale 6b Teresia Einhoff 5d