Großes Interesse am Tag der offenen Tür

Mit dem jährlichen Tag der offenen Tür gab die St.-Ursula-Realschule am Samstag, 1. Dezember interessierten Eltern und Kindern aus dem 4. Schuljahr sowie an einem Schulwechsel Interessierten die Möglichkeit, die Attendorner Schule genauer kennen zu lernen. Am Eingang wurden die Familien von Rektor Jürgen Beckmann begrüßt und konnten sich im Forum dann an einem Informationsstand sowie mit Fotos aus dem aktuellen Schulleben einen ersten Eindruck verschaffen.

Bei Führungen durch das Haus konnten die Besucher dann  das Unterrichtsleben in den Hauptfächern und auch in den Fachräumen hautnah erleben. Dazu wurde im Treppenhaus traditionell die Krippenlandschaft aufgebaut. In der Sporthalle suchten die 5er- und 6er-Jahrgänge von Realschule und Gymnasium das beste Team und dort wurde durch die Schülvertretung, wie auch in der Cafeteria, für das leibliche Wohl gesorgt.

Nach drei Stunden mit regen Publikumsverkehr und vielen beantworteten Fragen zog Rektor Beckmann ein positives Fazit: “Ich denke, dass wir durch die tatkräftige Mithilfe von Schülerinnen, Schülern, Eltern und des Kollegiums einen guten Eindruck vermitteln konnten, wofür unsere Schule steht.” Wer sich für eine Anmeldung informiert, findet das weitere Prozedere unter diesem Link.