Spannende Tage für die 7er-Klassen

gewaltpraevention-7c-2016In den letzten Wochen standen für die 7er-Klassen besondere Projektstunden auf dem Plan. Im Rahmen des PV-Projekts ging es für die Schülerinnen und Schüler der St.-Ursula-Realschule einen ganzen Tag um das Thema “Gewaltprävention”.

Gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen sowie Herrn Klein von der Kreispolizei Olpe und Frau Decker vom Jugendzentrum Attendorn beschäftigten sich die Klassen in zum Beispiel Rollenspielen und Gruppenarbeiten mit dem Thema “Gewalt” in vielen Facetten.

Durch die Herangehensweise wurde für die Schülerinnen und Schüler das Thema erleb- und nachvollziehbar. Die Gewaltprävention ist einer von mehreren Bausteinen im “Projekt Verantwortung” (PV) der St.-Ursula-Realschule, das sich mit unterschiedlichen Inhalten über mehrere Jahrgangsstufen erstreckt.

Besuch im Südsauerlandmuseum

sauerlandmuseum-7c-2016Nicht weniger spannend war der Ausflug der 7er ins Südsauerlandmuseum. Im Rahmen des Geschichtsunterrichts zum Thema “Leben im Mittellalter” bekamen die Schülerinnen und Schüler von Frau Arens eine lebendige, 90-minütige Führung durch das Museum in Attendorn mit vielen lebendigen Einblicken in den Leben vor vielen hundert Jahren.