Frankreichaustausch – Willkommen in Attendorn

Seit Sonntag (8. April) wird an unserer Schule noch mehr Französisch gesprochen als sonst. Nach dem Besuch der St.-Ursula-Schülerinnen und -Schüler vor Ostern sind jetzt die französischen Austausch-Schüler aus l’Arbresle in Attendorn angekommen. Bis zum 17. April haben die französischen Gäste nun einiges auf dem Programmzettel.

Am Montag gab es zunächst die offizielle Begrüßung in der Cafeteria durch die Schulleiter und die Franzosen lernten die St.-Ursula-Schulen kennen. Dienstag stand bei bestem Frühlingswetter ein vollgepackter Tag in Köln mit Besuch des NS-Dokumentationszentrums, des Schokoladenmuseums und der Innenstadt auf dem Programm.

Außerdem noch auf dem Plan: ein Besuch im Attendorner Rathaus, ein gemeinsamer Bowlingnachmittag, ein spannender Tag im Phantasialand und natürlich Schule, Freizeit und Familie, bevor es dann nach insgesamt neun Tagen im Sauerland zurück nach Frankreich geht.