Schulprogramm

„Handelt, seid rührig, glaubt, strengt Euch an, vertraut…

und ohne Zweifel werdet Ihr Wunderbares sehen.“

(Hl. Angela Merici, Gründerin der Ursulinen)

Die St.Ursula-Realschule Attendorn, die Kolleginnen und Kollegen, Eltern, Schülerinnen und Schüler fühlen sich ihrer Patronin, der heiligen Ursula, und – in ihrer Tradition als Ordensschule – der heiligen Angela Merici verbunden.

Als staatlich anerkannte Schule sind wir dem Grundgesetz und dem Verfassungsauftrag verpflichtet:

Ehrfurcht vor Gott, Achtung vor der Würde des Menschen und die Bereitschaft zu sozialem Handeln zu wecken ist vornehmstes Ziel der Erziehung.“

(Landesverfassung von Nordrhein/Westfalen, Art.7: Absatz 1)

Dieser verfassungsgemäßen Verpflichtung begegnet unsere Schule nicht weltanschaulich neutral, sondern deutet sie aus ihrem christlichen Menschen- und Weltverständnis.

Schule verstehen wir als Weggemeinschaft aller am Schulleben Beteiligten, die – zum Wohle des Kindes / des Jugendlichen – gemeinsam unterwegs sind auf der Suche nach Antworten auf die Sinnfragen des Lebens.