Kreuzweg, Klettern, Kultur beim Kollegiumsausflug

Nahezu komplett machte sich das Lehrerkollegium der St.-Ursula-Realschule am Donnerstag auf zum Ausflug Richtung Ruhrgebiet. Treffpunkt war zunächst die Halde Haniel in Bottrop. Auf über 150 Meter Höhe wurde der Abraum der dortigen Steinkohlezeche über die Jahrzehnte aufgetürmt und ist nun eine der höchsten Erhebungen der Umgebung.

Nach einem kurzen Snack machte sich die Attendorner Gruppe auf, um über den Kreuzweg die Halde zu erklimmen. Allerdings kam ein gewaltiger Regenschauer dazwischen, so dass nur einige Unentwegte den “Gipfel” erreichten. Dort wurden sie allerdings mit einer tollen – und erstaunlich grünen – Aussicht über das Ruhrgebiet belohnt.

Nach dem gemütlichen Beisammensein am Abend und Übernachtung in Oberhausen ging es am Freitagmorgen zum Gasometer zur Installation “Big Air Package” des Verpackungskünstlers Christo. Neben einer Ausstellung der Aktionen des heute 78-jährigen Künstlers war natürlich die Begehung und Betrachtung des von einem dünnen, gespannten Stoff umhüllten, 90 Meter hohen “Luftpakets” das besondere Highlight.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es für die Lehrerinnen und Lehrer zurück in die sauerländische Heimat.

Gasometer - Big Air Package (außen)

Bild 1 von 9