Größte Eislaufparty der Schulgeschichte

1516_sv-schlittschu-eis-laufen-Das war beeindruckend: Als gleich vier Busse auf dem Parkplatz vorfuhren, staunten die Wiehler nicht schlecht. Über 180 Schülerinnen und Schüler waren der Einladung der SV zum Eislaufen gefolgt und verwandelten die Eisfläche in Wiehl in die größte Eislaufparty der Schulgeschichte.

Der jährliche Ausflug hatte zwar schon immer eine große Anhängerschar, aber so viele wie in diesem Jahr waren es noch nie. “Wir haben zur Sicherheit erst einmal dort angerufen und gefragt, ob so viel Platz ist und Schittschuhe zur Verfügung stehen”, erzählte Lysann Rosenthal, die als SV-Lehrerin gemeinsam mit Paul Brüser und den Referendarinnen die Riesengruppe nach Wiehl begleitete.

Klar hatte Wiehl Platz für die Attendorner Party-Gruppe. Mal mehr mal weniger oder auch überhaupt nicht wackelig, aber auf jeden Fall ohne größere Blessuern und zu wummernder Musik feierten die Schülerinnen und Schüler der St.-Ursula-Realschule eine fröhliche Schlittschuh-Disko.

Fotos vom Nachmittag in Wiehl gibt es hier.

Das Passwort dazu wisst ihr schon, oder erfragt es bei der SV.