Fußballerinnen bleiben im Rennen

fussballmaedchen_rgbz3_1516Die Fußballerinnen der Wettkampfklasse (WK) II sind weiter im Rennen. Nach dem Titel bei den Kreismeisterschaften setzten sich die Mädchen der St.-Ursula-Realschule auch in der ersten Runde auf Regierungsbezirksebene durch – und das sehr überzeugend.

Im ersten Spiel traf das SUR-Team mit dem Gymnasium Winterberg/Medebach auf einen sehr guten Gegner. Trotzdem hielten die Attendornerinnen ihren Kasten – auch dank der sehr aufmerksamen Torhüterin Lena – sauber.

Zwei Mal zu Null

Im Angriff war dann auf Steffi (2) und Philine (1) verlass, so dass die St.-Ursula-Realschule letztlich einen klaren 3:0-Sieg feiern konnte. “Starke Leistung gegen einen stark Gegner”, war auch Sportlehrer Günter Schulte als Betreuer zufrieden.

Mit entsprechendem Selbstvertrauen ging es dann ins zweite Spiel gegen die Realschule Wilnsdorf. Dieses Mal war gegen die Offensiv der SUR-Mannschaft kein Kraut gewachsen und mit einem klaren 7:0-Erfolg (3x Steffi, 3x Joelle, 1x Leonie) brachten die Mädchen den Turniersieg und den Einzug in die nächste Runde unter Dach und Fach.

fussballmaedchen_rgbz1_1516 fussballmaedchen_rgbz2_1516
fussballmaedchen_rgbz4_1516