Toller Auftritt im Westfalen-Finale

leichtathletik-wkiv-2016-neuNach dem Gewinn der Kreismeisterschaft in der Gruppe mit Real-, Sekundar- und Hauptschulen zeigten die jüngsten Leichtathleten auch beim Landesfinale in Minden ganz starke Leistungen. In einer Gruppe mit 13 weiteren Schulen gewann die Mannschaft der St.-Ursula-Realschule in dem im Mix ausgetragenen Vielseitigkeitswettkampf in den Disziplinen Weitsprung und Ausdauerlauf.

In der Endabrechnung reichten die starken Leistungen in den insgesamt sechs Disziplinen hinter der Sekundarschule Ahlen für den überraschenden zweiten Platz auf Westfalenebene. “Die Mannschaft hat unsere Schule im Wettkampf und auch außerhalb toll vertreten und sich mit dieser Platzierung belohnt”, freute sich Sportlehrer Günter Schulte über den Auftritt des Teams und die Unterstützung der beiden Betreuer Hannah und Malion aus dem Jahrgang 10.

Für die St.-Ursula-Realschule waren am Start: Leijf (7a), Philipp (7b), Maren (7c), Emily (8a), Annalena, Antonia, Cian (alle 8b), Yannis, Niklas (beide 8c), Sarah und Lena (beide 8d).