Einladung – unsere Schule stellt sich vor

Die St.-Ursula-Realschule Attendorn gibt am Mittwoch, 22.11.2017 und am Samstag, 02.12.2017, allen Eltern und ihren Kindern, die auf der Suche nach der richtigen Schulform nach der Grundschulzeit sind, die Möglichkeit, die Schulform Realschule und insbesondere die St.Ursula-Realschule kennen zu lernen.

Am Mittwoch, 22.11.2017, findet um 19 Uhr in der Aula der Schule ein Informationsabend für alle Eltern statt, die Interesse haben, ihre Kinder an der St.-UrsulaRealschule anzumelden. Schulleiter Jürgen Beckmann informiert über den Bildungsgang an der Schulform Realschule und über die Besonderheiten der privaten St.Ursula-Realschule.

Am Samstag, den 02.12. findet dann der Tag der offenen Tür statt, in diesem Jahr mit einer Besonderheit. Erstmals präsentieren sich beide St.-Ursula-Schulen am selben Tag. Die Kernzeit für die Realschule ist von 11-15 Uhr. Das Gymnasium stellt sich zwischen 9 und 13 Uhr vor, so dass Familien, die beide Schulen kennenlernen möchten, das mit einem Besuch tun können.

In der Realschule führen Lehrerinnen und Lehrer durch die großzügigen Räumlichkeiten und beantworten Fragen von Eltern und Kindern. In den naturwissenschaftlich/technischen Fachräumen kann man am Experimentalunterricht teilnehmen, der künstlerisch/textile Fachbereich präsentiert sich durch Ausstellungen von Schülerprojekten und Mitmach-Aktionen. Auf Wunsch werden auch Führungen nur für Kindergruppen angeboten.

Vielfältige Einblicke ins Schulleben

Weitere Darbietungen und Unterrichtsprojekte geben einen Einblick in das schulische Leben. Für kleinere Kinder ist eine Kinderbetreuung der Sumba-AG eingerichtet, damit die Eltern sich in Ruhe informieren können. Eltern unserer Schulpflegschaft stehen ebenso wie der Vorstand des Fördervereins für Gespräche zur Verfügung. Die Leiterin der Übermittagsbetreuung, Michaele Frohne, informiert über Ganztagsangebote und Hausaufgabenbetreuung. Die Schulsozialarbeiterin Kathrin Arens ist ebenfalls anwesend. Für das leibliche Wohl der Besucher ist die Cafeteria geöffnet.

In unserer Imagebroschüre erfahren Sie schon vorab mehr über unser Schulprogramm und das Schulleben.

Enge Zusammenarbeit mit dem Gymnasium

Aktuell besuchen 622 Schülerinnen und Schüler die St.-Ursula-Realschule. Die Lehrerinnen und Lehrer erteilen Unterricht nach den Richtlinien des Landes NRW, ergänzt durch unterrichtliche Inhalte, die – aufbauend auf einem christlichen Weltverständnis – der Schule ein eigenes Profil geben.

Ein breites Differenzierungsangebot berücksichtigt die unterschiedlichen Begabungen. Ein Wechsel auf das St.-Ursula-Gymnasium wird durch die enge pädagogische und organisatorische Zusammenarbeit beider Schulen ermöglicht.

Anmeldeverfahren beginnt am 22.12. mit Terminbuchung

Falls Sie sich konkret für eine Ameldung interessieren: Vom 22.12.2017 bis 12.01.2018 können Eltern auf dem Online-Portal der Schule Termine für die Anmeldegespräche buchen. Diese finden dann am Freitag 02.02.2018 ab 14 Uhr und von Samstag 03.02.2017 bis Dienstag 06.02.2017 jeweils in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr statt.