Zwei Kreismeistertitel für die Leichtathleten

Mit drei Teams ging die St.-Ursula-Realschule bei den Kreismeisterschaften der Leichtathleten in Kreuztal an den Start – und kam mit zwei Titeln zurück. Die Jungs holten sich in den Wettkampfklsasen (WK) II und III jeweils die Kreismeisterschaft – und beide Male recht deutlich.

In der WKII lag unser Schul-Team mit 6.783 Punkten über 700 Zähler vor der zweitplatzierten Gesamtschule Wenden (6.066 Punkten). Auch in der WK III war bei 6.985 Punkten der Abstand auf das Städtische Gymnasium Olpe (6.491 Punkte) klar. Die Mädchen der WK II belegten in ihrer Altersklasse Platz drei.

Chancen auf das Landesfinale

Für ein echtes Highlight sorgte dabei Leijf aus der 8a, der die 800 Meter in ganz starken 2:19 Minuten lief.

Jetzt heißt es, warten auf die Entscheidungen in den anderen Kreisen. Denn die besten Schulen pro Wettkampfklasse qualifzieren sich für das Landesfinale am 10. Juli in Leverkusen.