Feierliche Entlassung für 122 Schülerinnen und Schüler

©Cramer Fotografie (alle Fotos)

Bei sommerlichen Temperaturen wurden 122 Schülerinnen und Schüler der St.-Ursula Realschule Attendorn des Jahrgang 2019 in feierlichem Rahmen verabschiedet. Den Qualifikationsvermerk, der zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe berechtigt, erreichten dieses Jahr 78, also über 60 Prozent der Schülerinnen und Schüler.

Nach dem von Vikar Stefan Schneider geleiteten Festgottesdienst verabschiedete Schulleiterin Christiane Eickhoff die Schülerinnen und Schüler mit besten Wünschen für deren Zukunft: “Möge Gott auf dem Weg, den ihr vor euch habt, vor euch hergehen. Möget ihr die hellen Fußstapfen des Glücks und der Zufriedenheit finden und ihnen auf dem ganzen Weg folgen.“

Zahlreiche Gratulanten

Zum Kreis der Gratulanten gehörten neben der Vorsitzenden der Schulpflegschaft, Frau Keseberg, der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Attendorn, Ulrich Selter und die eigens aus Paderborn angereiste Leiterin der Abteilung “Katholische Schulen in freier Trägerschaft”, Oberstudiendirektorin Eva Jansen.

Besondere Auszeichnungen

Die jeweiligen Klassenbesten der vier Abschlussklassen durften sich über einen Gutschein für einen Besuch des neuen Attendorner Kinos freuen.

Als Andenken an die Schulzeit überreichte Anna Pflüger vom “Verein der Freunde und Förderer der St.-Ursula-Schulen” den diesjährigen Absolventen das Symbol der Schule, einen Schlüsselanhänger in Form des Ursulaschiffes. Die Schulsanitäter der Stufe, die Mitglieder des Schulorchesters, die Schülerinnen und Schüler der SV, die Mitglieder der Sumba-AG und der Kunst-AG, die Buslotsen sowie die Schülerinnen, die im Rahmen der Übermittagsbetreuung des BDKJ eine “Kreativ-AG” geleitet haben erhielten von ihren Lehrern kleine Geschenke als Dankeschön für ihre Arbeit und ihren Einsatz.

Kim Reuter erhielt für ihr außerordentliches inner- und außerschulisches Engagement den diesjährigen “Schülerpreis der Sparkasse”, den Bernd Schablowski, Vorstandsmitglied der Sparkasse ALK in Form eines Tablets und einer Urkunde überreichte.

©Cramer Fotografie (alle Fotos)