8er auf Klassenfahrt

Eigentlich geht es für den Jahrgang 8 traditionell auf große Fahrt nach England. Da die Pandemie das allerdings auch in diesem Jahr nicht erlaubte, machten sich die drei Klassen auf zu einer dreitägigen Klassenfahrt in die Region.

Für die 8a ging es nach Düsseldorf, die 8b erkundete Bochum und das Reiseziel der 8c war Essen. Drei Tage Kultur, Action und Spaß stand für alle Klassen auf dem Programm. Zwischen Museums-, Ausstellungs- und Planetariumsbesuchen, Trampolinhalle, Esacpe Rooms und Kino blieb für die Schülerinnen und Schüler auch noch genug Zeit, die Städte auf eigene Faust zu erkunden und gemeinsame Freizeit zu verbringen.