Spannung beim Vorlesewettbewerb

Auch in diesem Jahr versammelten sich die 6er-Jahrgänge wieder im Forum, um ihren “Vorlese-Meister” zu suchen. Jede der drei Klassen schickte zwei Schüler/innen ins Rennen, die kurze Passagen vorlesen sollten. Dabei kam es nicht nur auf einen möglichst fehlerfreien, sondern auch auf einen lebhaften Vortrag an.

Die Jury aus den Deutschlehrern Frau Rosenthal, Frau Rotter und Herrn D. Schulte bekam klasse Vorträge zu hören und hatte danach die knifflige Aufgabe, sich für einen Sieger oder eine Siegerin zu entscheiden. In einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen entschieden sie sich schließlich für Lea Siepe aus der Klasse 6a.

Lea darf die St.-Ursula-Realschule nun im Februar 2012 beim großen Vorlesewettbewerb auf der Burg Bilstein vertreten. Wir wünschen ihr viel Glück und drücken die Daumen!