Ausflug als Belohnung für alle Buslotsen

Schon seit einigen Jahren liegt die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler beim Ein- und Aussteigen in die Busse zur Stoßzeit zum Schulende in den Händen der Buslotsen, die selbst noch Schüler sind. In diesem Jahr bedankte sich die Stadt Attendorn für den uneigennützigen Einsatz mit einer Fahrt in den Movie Park nach Bottrop.

Übe r40 Schülerinnen und Schüler machten sich auf die Vergnügungstour. Neben Buslotsen der St.-Ursula-Realschule waren auch die der beiden Attendorner Gymnasien sowie der Gemeinschaftsschule Schwalbenohl dabei.

“Ich finde es bemerkenswert, dass viele Schüler schon in jungen Jahren Verantwortung übernehmen und sich für ihre Mitschüler einsetzen”, lobte Attendorns Bürgermeister Wolfgang Hilleke den Einsatz und verabschiedete die Gruppe gemeinsam mit Schulamtsleiter Frank Burghaus persönlich in Richtung Ruhrgebiet.

Schlagwörter: ,