Ursulatag der 9er in Köln

ursulatag-basilikaDas Ursulafest führte den Jahrgang 9 der St.-Ursula-Realschule am Mittwoch vor den Herbstferien nach Köln. Nach einem Gottesdienst in der dortigen Basilika St. Ursula erfuhren die Schülerinnen und Schüler in einer lebendigen Führung mehr über das Leben der Namenspatronin ihrer Schule und die Geschichte und Legenden, die es um die Figur und speziell die Goldene Kammer der Basilika zu erzählen gibt.

Nach einer kleinen Stärkung ging es für die knapp 100 Schülerinnen und Schüler noch auf eigenständige Erkundungstour in Kleingruppen durch die Kölner Innenstadt und am Nachmittag dann zurück in die Sauerländer Heimat.