Für den Notfall – Erste-Hilfe-Kurs für 7er

Verbände, Notdecken, Folien, Polsterungen – in den Klassenräumen der 7er-Klassen sieht es in diesen Tagen immer wieder wie nach einem Massenunfall aus. Gefährlich oder dramatisch ist es allerdings nicht, sondern die lebendige und praxisnahe Version eines Erste-Hilfe-Kurses. Mit den Ausbildern des Deutschen Roten Kreuzes lernen die Schülerinnen und Schüler nämlich in mehreren Einheiten, wie sie sich in Ausnahmesituationen zurecht finden und vor allem helfen können.

Vom kleinen Verband bis zur Herz-Lungen-Wiederbelebung ist eine Menge dabei. “Für die Kinder ist das spannend und lehrreich zugleich”, sagt Lysann Marx, die das Projekt an der St.-Ursula-Realschule begleitet. “Deshalb gilt unser Dank ganz besonders Frau Kurzawa und ihrem Team, die den Schülerinen und Schülern diesen tollen Einblick in das wichtige Thema geben.”