Anmeldung zum Schuljahr 2020/21

Die Anmeldegespräche für das Schuljahr 2020/21 an der St.-Ursula-Realschule finden zwischen dem 31. Januar und 4. Februar 2020 statt. Für ein Anmeldegespräch benötigen Sie einen Termin.

Diesen können Sie seit Abschluss des Online-Verfahrens nur noch telefonisch an Werktagen von 9-12 Uhr unter 02722 – 9259-0 vereinbaren.

Vorab können Sie an dieser Stelle noch die wichtigsten Fragen klären.

 

Holztafel Herzlich willkommenNoch Fragen?

Um die Anmeldung für Ihr Kind an der St.-Ursula-Realschule Attendorn zum Schuljahr 2020/21 im neuen 5er-Jahrgang reibungslos zu ermöglichen, haben wir alle wichtigen Fragen für Sie zusammengefasst.

Wie kann ich mein Kind anmelden?
Verbunden mit der eigentlichen Anmeldung ist ein persönliches Anmeldegespräch mit unserer Schulleitung. Dafür brauchen Sie einen Termin.
Wie bekomme ich einen Termin für ein Anmeldegespräch?
Die Buchung für die persönlichen Gespräche erfolgt in zwei Phasen.

  • Phase 1: Zwischen dem 16. Dezember 2019 und dem 10. Januar 2020 können Termine zunächst ausnahmslos online gebucht werden.
    Sie wählen einen Termin, füllen ein Formular aus und bekommen zeitnah eine Bestätigung per Email. Um bequem Ihren Wunschtermin zu buchen, empfehlen wir diesen Schritt. Diese Phase ist abgeschlossen.
  • Phase 2: Vom 8. bis 30. Januar 2020 können die übrigen Termine telefonisch im Sekretatriat unter 02722 – 9259-0 vereinbart werden. Anfragen werden an Werktagen jeweils zwischen 9 und 12 Uhr angenommen.
Wann finden die Anmeldegespräche statt?
Die persönlichen Gespräche finden zwischen dem 31. Januar und 4. Februar (außer Sonntag) statt. Aufgrund des großen Interesses sind die Termine auf 10 Minuten begrenzt.
Wo kann ich meine persönlichen Daten eingeben?
Neben einem Termin benötigen wir für das Anmeldegespräch noch die persönlichen Daten Ihrer Familie. Für einen reibunglosen Ablauf empfehlen wir, diese in unser Online-Formular einzugeben. Die Daten werden über eine sichere Verbindung übertragen, nicht online gespeichert und nur zu Schulzwecken verwendet.
Was muss ich mitbringen?
Zum persönlichen Anmeldegespräch benötigen Sie:

  • Kopien der Zeugnisse vom 3. Schuljahr/2. Halbjahr sowie vom 4. Schuljahr/1. Halbjahr
    (bitte keine Farbkopien)
  • das Empfehlungsschreiben der Grundschule
  • den vollständigen Anmeldeschein der Grundschule (also auch alle Durchschläge)
  • das Familienstammbuch mit der Taufurkunde im Original
    (nur zur Einsicht)
  • das Datenformular: Für die interne Verarbeitung benötigen wir einige Familien-Daten. Dazu möchten wir Sie bitten, die Online-Eingabe zu nutzen (s.o.). Diese ist mit der Terminvergabe verknüpft. Diesen Schritt empfehlen wir ausdrücklich für einen reibungslosen Ablauf. Eine weitere Möglichkeit ist, sich das Dokument herunterzuladen oder auszudrucken und ausgefüllt am Tag des Gesprächs mitzubringen. Den Link dazu finden Sie auf der Startseite in der rechten Spalte unter dem Titel “Datenbogen Neuanmeldung Klasse 5”.
Wie geht es weiter?
Nach Abschluss aller Anmeldegespräche erfolgt die Zuteilung von Plätzen. Dabei kann es sein, dass die Anzahl der Interessenten die zur Verfügung stehende Menge in einer als dreizügig geplanten Jahrgangsstufe übersteigt. Auch im Fall einer Absage bekommen sie sehr zeitnah eine Nachricht, damit Sie die Möglichkeit haben, Ihr Kind gegebenenfalls noch an einer anderen Schule anzumelden.
An wen wende ich mich bei weiteren Fragen?
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie uns gerne eine Mail schreiben an info@st-ursula-realschule.de. Telefonisch erreichen Sie das Sekretariat montags bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr unter 02722 – 9259-0. In den Weihnachtsferien ist das Sekretariat allerdings nicht durchgehend besetzt.
Wie kann ich den Vorgang unterstützen?
Für eine reibungslose Anmeldung ist es neben der Terminbuchung wichtig, dass Sie alle genannten Unterlagen bereit halten. Um den Vorgang für Sie und uns möglichst komfortabel zu gestalten, wäre es hilfreich, wenn Sie die Online-Terminbuchung und -Dateneingabe nutzen.