Endspurt bei den Korkensammlern

Bald ist das Schuljahr vorbei und die SV sucht immer noch die Klasse, die am fleißigsten Korken sammelt. Kurz vor Schluss gibt es zwar einen klaren Spitzenreiter (s. Foto), aber noch können die anderen ja nachziehen. Alle Klassen der St.-Ursula-Realschule können mitmachen. Die gesammelten Korken gehen an die Diakonie Kork im süddeutschen Kehl, die in ihren Werkstätten daraus zum Beispiel Dämmstoffe herstellt.

Doch die Aktion dient nicht nur dem guten Zweck, sondern kann auch der ganzen Klasse etwas bringen. Die Sieger bekommen nämlich 100 Euro in die Klassenkasse und einen zusätzlichen Wandertag. Auch für Platz zwei und drei gibt es noch einen ordentlichen Zuschuss in die Klassenkasse. Die Korken können immer dienstags am SV-Raum abgegeben werden. Das Endergebnis wird bei der Abschlussveranstaltung am letzten Schultag im Forum bekannt gegeben.