6b erlebt Politk zum Anfassen

Am Freitag (01.06.12) besuchte die Klasse 6b im Rahmen des Politikunterrichts, in dem sich die Schülerinnen und Schüler der St.-Ursula-Realschule mit dem Thema “Kommunalpolitik – das politische Leben in einer Gemeinde” befasst hatte, das Rathaus der Stadt Attendorn.

Nach einer Führung durch das Gebäude, bei der die Kinder die verschiedenen Abteilungen kennenlernten, zeigte Hauptamtsleiter Christoph Hesse abschließend den großen Sitzungssaal. Dort kam dann auch Bürgermeister Wolfgang Hilleke hinzu und stand den Kindern über eine halbe Stunde lang Rede und Antwort.

Er berichtete von seinen Aufgaben und Zielen, seinem Tagesablauf und natürlich auch davon, wie es vor vier Jahren überhaupt dazu gekommen war, dass er, ohne einer Partei anzugehören, für das Amt des Bürgermeisters kandidierte. Die Kinder wurden des Fragens nicht müde und verließen mit vielen Informationen nach einem spanneden Besuch das Rathaus wieder Richtung Schule.