Erster Einsatztag für Schulsanitäter

erstehilfeDas Stadtschulsportfest im Hansastadion war nicht nur für die Sportler sondern auch für die Schulsanitäter ein besonderer Tag. Die Schülerinnen und Schüler, die erst vor Kurzem einen Erste-Hilfe-Lehrgang absolviert haben, begleiteten zum ersten Mal eine schulische Veranstaltung. Am Wettkampftag hatten die Schulsanitäter erfahrene Profis an ihrer Seite, weil das Deutsche Rot Kreuz extra zwei Teams abgestellt hatte. “So konnten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick gewinnen , wie so ein Tag aus Sicht der Ersthelfer verläuft”, erklärt Ina Molitor, an der St.-Ursula-Realschule zuständig für das Schulsanitäter-Programm.

So merkten die jungen Ersthelfer, dass es vor allem darauf ankommt, geduldig und wachsam zu sein, um zum richtigen Zeitpunkt dann auch eingreifen zu können. Einen größeren Einsatz gab es an diesem Tag nicht, aber trotzdem nahmen die Schülerinnen und Schüler einige Eindrücke mit. “Deshalb gilt unserer großer Dank dem Sanitätern des Roten Kreuzes, die für unsere Ersthelfer da waren und viele Tipps geben konnten”, so Molitor.