Fußballerinnen liefern großen Kampf

fussball-wkIII-bezirksfinale-2015Nach zwei gewonnen Turnieren ging es für die Fußballerinnen der Wettkampfklasse (WK) III zum Finale auf Regierungsbezirksebene gegen zwei Gymnasien aus Schwerte und Ennepetal sowie die Pestalozzischule Bochum.

Im ersten Spiel gegen Bochum waren die SUR-Mädchen noch nicht so ganz im Turnier angekommen und unterlagen mit 0:5. Doch das stachelte das von Sportlehrer Günter Schulte betreute Team scheinbar nur erstmal richtig an. In der zweiten Partie gegen das Gymnasium Ennepetal legten die Attendornerinnen los wie die Feuerwehr und holten sich am Ende einen 7:0 Kantersieg.

Im letzten Spiel ging es gegen das zwei Mal siegreiche Gymnasium Schwerte. Die SUR-Mannschaft biss sich richtig stark in die Partie, lieferte den Favoritinnen bis zum Schluss einen engen Kampf und holte nach einem verdienten 2:2 gegen den Turniersieger am Ende Platz drei. Dazu gab es ein Lob von “Trainer” Schulte und “Co-Trainerin” Corinna: “Wir haben uns toll gesteigert und in der letzten Runde vor dem Landesfinale einen guten Eindruck hinterlassen.”