Salut de Paris! – Französisch-Kurse unterwegs

Es ist immer ein Highlight des Schuljahres: Die Französisch-Kurse der älteren Jahrgänge machen sich für drei Tage auf nach Paris, um die pulsierende französische Hauptstadt, ihre Geschichte, Kultur und Besonderheiten kennen zu lernen – und vielleicht auch hier und da sogar mal die gelernte Sprache auszuprobieren.

Nach einer trüben bis regnerischen Ankunft wurden Wetter und Laune von Stunde zu Stunde besser. Kein Wunder, hatte das Programm doch alle Highlights zu bieten: Montmartre, Sacré Coeur, Place du Tertre, Louvre, Champs-Elysées, Triumphbogen und Eiffelturm – für die Schülerinnen und Schüler gab es zahlreiche Eindrücke aufzusaugen in der Millionenmetropole mit ihrer einzigartigen Geschichte.

Hier ein paar Bilder der Fahrt (die findet ihr auch auf unserer Facebook-Seite):