Handball-Mädchen machen den nächsten Schritt

Auf dem Weg zum Landesfinale haben die Handball-Mädchen der St.-Ursula-Realschule den nächsten wichtigen Schritt gemacht. In der Vorrunde der Regierungsbezirksmeisterschaft belegte das SUR-Team souverän den ersten Platz und startet nun in der Hauptrunde auf Regierungsbezirksebene. In der Dreifach-Sporthalle in Kreuztal gingen die Mädels von Anfang an konzentriert und konsequent zur Sache. Gegen das Gymnasium Wilnsdorf stand es schon nach wenigen Minuten 3:0. Über einen 10:3-Pausenstand bauten unsere Mädels ihren Vorsprung konsequent bis zum 15:6-Endstand aus.

Im zweiten Spiel gegen das St.-Ursula-Gymnasium Arnsberg lief es sogar noch besser. Im ersten Durchgang kassierte die Mannschaft aus Attendorn kein Tor, war dafür vorne voll im Spiel. Am Ende hieß es 22:1. Damit war Platz eins sicher und das Landesfinale ist nur noch einen weiteren Schritt entfernt. Dazu müssten die SUR-Mädels nun die Hauptrunde des Regierungsbezirks gewinnen. Diese soll noch im Februar stattfinden.