Erfolgreiche Advenstaktion der Betreuung

An der Adventsaktion des BDKJ–Betreuungsangebotes der St. – Ursula – Schulen Attendorn haben sich in diesem Jahr knapp 100 Jugendliche St.-Ursula-Schulen beteiligt.

In den letzten Wochen vor Weihnachten hatten sie Körperpflegeprodukte wie z.B. Shampoo, Seife, Duschgel, Zahnpasta, Deo gespendet dazu Geschenkpapier bemalt und Geschenkanhänger mit Weihnachtsgrüßen gestaltet, Geschenke gepackt und verpackt.

Zwei große Geschenkpakete übergeben

Am 14. Dezember konnte so ein großes Geschenkpaket an die Attendorner Tafel, vertreten durch Herrn Pastor Grote und am 17. Dezember 2012 an den Finnentroper Warenkorb, vertreten durch Frau Albers und Frau Becker überreicht. Beide karitativen Organisationen wurden den Jugendlichen vorgestellt und, so dass die Schülerinnen und Schüler ein Bild davon bekamen, wofür die gesammelten Geschenke benötigt werden.

Bei den Körperpflegeprodukten handelt es sich um Waren, die selten ein Verfallsdatum aufweisen und deshalb kaum gespendet werden, so dass diese Produkte zugekauft werden müssen. Michaele Frohne, Leitern der Betreuungsangebots, freute sich über den Einsatz der Kinder: “Ein großes Dankeschön an alle, die sich in diesem Jahr an der Adventsaktion beteiligt haben.”