SW-Kurs auf “Ohne-Moos-nix-los”-Exkursion

sw_kurs_1213_640Im Rahmen der Unterrichtsreihe “Ohne Moos nix los – Wie kann ich mein Geld sinnvoll sparen und anlegen?” besuchte der Sozialwissenschaftskurs der Jahrgangsstufe 8 die Sparkasse in Attendorn. Nachdem die Schülerinnen und Schüler von vier Sparkassen-Angestellten, allesamt Absolventen der St.-Ursula-Realschule, in Empfang genommen wurden, bekamen sie bei einem Rundgang einen Einblick in den Aufbau des Sparkassen-Gebäudes und die Bedienung des Online-Terminals.

In einem Vortrag erhielt die von Lehrerin Nicola Rotter begleitet Gruppe einen Einblick in die Möglichkeiten der Geldanlage, so zum Beispiel das Sparen mit Fonds und Wertpapieren. Aber natürlich wurde ihnen auch das gute alte Sparbuch vorgestellt.

Zum Schluss hatten die Schülerinnen und Schüler noch die Möglichkeit Fragen zu stellen, die sich unter anderem auch um das Giro-Konto und die Möglichkeit, das Betriebspraktikum in der Sparkasse absolvieren zu können, drehten.