Fast nur Sieger beim Fußballturnier

2013_Fussballturnier_1715 Mannschaften aus den 5er- und 6er-Klassen der beiden St.-Ursula-Schulen in Attendorn kämpften am Samstag (30.11.13) um den Sieg beim Schul-Fußballturnier. Von Beginn an gab es spannende Spiele und auch die “Fünfer” konnten sich bestens gegen die “Sechser” behaupten. Nur zwei Gruppensieger holten die optimale Ausbeute von zwei Siegen und im Viertelfinale der besten Acht ging es genauso spannend weiter.

Vier Mannschaften vom Gymnasium und vier von der Realschule machten in der K.o.-Runde den Sieger unter sich aus. Im Finale wurde es dann besonders eng. Bis kurz vor Schluss führte die 6a der Realschule gegen die 6c des Gymnasiums durch einen Schuss von jenseits der Mittellinie. Schließlich gelang dem Team des Gymnasiums nach einigen vergebenen Chancen wenige Sekunden vor dem Abpfiff noch der Ausgleich.

So musste das Siebenmeterschießen die Entscheidung bringen. Drei Mal konnte der Torwart der Realschule halten und da seine Mannschaftskollegen treffsicher waren, ging der Sieg an die 6a der Realschule und auch der “Spieler des Turniers” kam aus der siegreichen Klasse. “Allen Mannschaften gebührt ein Lob für den Einsatz und die Fairness und allen Helfern, Schiedsrichtern und Fans ein Dank für einen tollen Turniertag”, sagte Sportlehrer Günter Schulte bei der Siegerehrung.

Fußballturnier 2013

Bild 1 von 17