PV Archiv

0

Elternabend Jahrgang 6

Im jeweiligen Klasenraum findet ab 19 Uhr ein Elternabend statt. Dort werden die Eltern über Inhalte zum Thema “Prävention sexueller Missbrauch” informiert.

Folgende Termine sind vorgesehen:

22. Oktober 6a

23. Oktober 6b

24. Oktober 6c

25. Oktober 6d

0

SUR-Artikel in neuen “Schulinformationen”

“Schulinformationen” ist eine pädagogische Zeitschrift für die Schulen im Erzbistum Paderborn. Die aktuelle Ausgabe widmet sich dem Thema “Individuelle Förderung” und enthält auch einen Artikel zum “Projekt Verantwortung” an der St.-Ursula-Realschule in Attendorn.

Hier stellen wir Ihnen das Heft 1/2012 der Schulinformationen als PDF zum Download zur Verfügung.

Best practice

Praxisbeispiele aus katholischen Schulen zeigen in dem Heft die Bandbreite der Fördermöglichkeiten. Konzepte zur Individuellen Förderung am Gymnasium St. Xaver, Erfahrungen aus der Begabtenförderung und dem „Drehtürmodell“ am Gymnasium Brede sowie am St.-Ursula-Gymnasium in Arnsberg-Neheim, einen besonderen Weg der Persönlichkeitsbildung am St.-Ursula-Gymnasium in Attendorn und schließlich das Projekt „Soziale Verantwortung an der St.-Ursula-Realschule in Attendorn.

Diese Berichte aus der Praxis des Schulalltags Katholischer Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn zeigen beispielhaft, mit welchem Engagement sich unsere Schulen um jede Schülerin und um jeden Schüler bemühen.

Was bietet das vorliegende Heft darüber hinaus?

Ein ausführliches Portrait über die letzte Verleihung der Missio canonica hin, das Medienportal des IRUM, mit dessen Hilfe Filme für den Religionsunterricht und die Gemeindearbeit heruntergeladen  werden können, runden das Heft ab. Zwei Beiträge des Edith-Stein-Berufskollegs in Paderborn zeugen vom europäischen Engagement dieser Schule. In seiner regelmäßigen Kolumne „Alles was recht ist“ widmet sich Roland Gottwald der Frage, ob Förderunterricht statt Religionsunterricht zulässig ist.

Quelle: www.irum.de

0

5a besteht die Führerscheinprüfung

Im Rahmen des Projekts Verantwortung konnten in diesem Schuljahr zum ersten Mal alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 einen Internetführerschein machen.

Die ersten, die den Führerschein in Empfang nehmen durften, waren die neuen “Internauten” der Klasse 5a,  die in eigens hierfür erarbeiteten Modulen zu den Themen Suchmaschinen, Internetsicherheit, Chats & Soziale Netzwerke ihr Wissen vertiefen und unter Beweis stellen konnten.

This function has been disabled for St. Ursula Realschule Attendorn.