SUR-Artikel in neuen “Schulinformationen”

“Schulinformationen” ist eine pädagogische Zeitschrift für die Schulen im Erzbistum Paderborn. Die aktuelle Ausgabe widmet sich dem Thema “Individuelle Förderung” und enthält auch einen Artikel zum “Projekt Verantwortung” an der St.-Ursula-Realschule in Attendorn.

Hier stellen wir Ihnen das Heft 1/2012 der Schulinformationen als PDF zum Download zur Verfügung.

Best practice

Praxisbeispiele aus katholischen Schulen zeigen in dem Heft die Bandbreite der Fördermöglichkeiten. Konzepte zur Individuellen Förderung am Gymnasium St. Xaver, Erfahrungen aus der Begabtenförderung und dem „Drehtürmodell“ am Gymnasium Brede sowie am St.-Ursula-Gymnasium in Arnsberg-Neheim, einen besonderen Weg der Persönlichkeitsbildung am St.-Ursula-Gymnasium in Attendorn und schließlich das Projekt „Soziale Verantwortung an der St.-Ursula-Realschule in Attendorn.

Diese Berichte aus der Praxis des Schulalltags Katholischer Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn zeigen beispielhaft, mit welchem Engagement sich unsere Schulen um jede Schülerin und um jeden Schüler bemühen.

Was bietet das vorliegende Heft darüber hinaus?

Ein ausführliches Portrait über die letzte Verleihung der Missio canonica hin, das Medienportal des IRUM, mit dessen Hilfe Filme für den Religionsunterricht und die Gemeindearbeit heruntergeladen  werden können, runden das Heft ab. Zwei Beiträge des Edith-Stein-Berufskollegs in Paderborn zeugen vom europäischen Engagement dieser Schule. In seiner regelmäßigen Kolumne „Alles was recht ist“ widmet sich Roland Gottwald der Frage, ob Förderunterricht statt Religionsunterricht zulässig ist.

Quelle: www.irum.de