WK IV Archiv

0

Leichtathletik: Platz zwei in Wenden

wkIV-wenden_2013Nach einem starken Tag kehrte das Leichtathletik-Team der St.-Ursula-Realschule am Donnerstag mit dem zweiten Platz vom Landesportfest im Vielseitigkeistwettkampf in Wenden zurück. In fünf der sechs Disziplinen schnitten die von Sportlehrer Günter Schulte begleiteten Schülerinnen und Schüler besser ab als im Vorjahr.

Am Ende standen ein Sieg im Acht-Minuten-Lauf sowie vier zweite und ein Vierter Platz zu Buche. Mit 13 Platzierungspunkten lieferten die Attendorner ein starkes Ergebnis ab und mussten sich am Ende nur dem St.-Franziskus-Gymnasium aus Olpe (17 Punkte) geschlagen geben.

“Das waren wirklich tolle Leistungen und ingesamt ein gelungener Auftritt unserer Schule”, freute sich Schulte.

Für die St.-Ursula-Realschule waren im Jahrgang 2000 bis 2003 am Start: Alena Sophie Meyer, Luisa Dürwald, Laura Brockmeyer, Leonie Rohde, Hannah Geißler, Jonas Springob, Rafael Camprobin Cochero, Lukas Kremer, Marco Fischer und Mike Stokic.

0

Toller Erfolg für jüngste Fußball-Mädels

wkIV_fussball2_1213Eigentlich begann der Tag nicht gut für die Fußball-Mädchenmannschaft der Klassen 5 und 6. Bei der Abfahrt fehlten krankheitsbedingt gleich zwei Spielerinnen, so dass die SUR-Mannschaft nur mit acht Spielerinnen in Helden antreten konnte. Doch die legten ein blitzsauberes Turnier hin.

Im Mix aus Technikparcours und Spiel waren die Attendorner Mädchen nicht zu bezwingen und sicherten sich den verdient den Kreistitel. Los ging es gegen das Gymnasium Maria Königin aus Lennestadt. Nachdem sich die SUR-Mannschaft den Technikpunkt gesichert hatte, gab es dann ein ganz enges Spiel. In dem hatte aber das von den älteren Mitschülerinnen Corinna Keseberg und Nora Schmidt das bessere Ende mit 3:2 schließlich doch für sich.

Weitere klare Siege

wkIV_fussball_1213Die weiteren Partien liefen dann deutlicher zu Gunsten der Attendornerinnen. Weder die Gemeinschaftshauptschule Olpe (8:0) noch das Städtische Gymnasium Lennestadt (7:0) hatten eine Chance. Während das Jungsteam er St.-Ursula-Realschule ohne Sieg blieb, fuhren die Mädchen verdient mit drei Erfolgen Platz eins ein. Die Tore gingen auf das Konto von Stefanie Feibel (9) und Joelle Krüger (6).

“Das war wirklich ein toller Auftritt. Kompliment an die Mannschaft und auch an die beiden engagierten Trainerinnen”, freute sich Sportlehrer Günter Schulte über den Kreistitel. Nun geht es am 27. Mai zur Bezirksmeisterschaft nach Bergkamen.

Für die St.-Ursula-Realschule spielten: Stefanie Feibel (5b), Véro Hinz, Joelle Krüger, Celina Plaßmann, Lea Rinscheid, Jana Schulte, Lisa Marie Wacker (alle 5c) und Lara Carballo Dominguez (5d)

0

Leichtathleten zum Westfalen-Finale unterwegs

Nach dem Kreismeister-Titel im vergangenen Schuljahr geht es für die Leichtathleten der Jahrgänge 1999-2002 zum Start des neuen Schuljahrs mit dem Westfalenfinale im Vielseitigkeitswettkampf weiter. Am Dienstag, 11.09.12 reist das Team der St.-Ursula-Realschule nach Bünde, wo sich die Schulen aus dem Einzugsgebiet in der Westfalenhalle miteinander im Laufen, Springen und Werfen messen.

Da es nach Ost-Westfalen schon eine Strecke ist, starten die Leichathleten bereits um 7 Uhr an der Sporthalle. Die Rückkehr wird dann am späten Nachmittag sein. Als Begleiter fahren Sportlehrer Paul Brüser sowie Nora Schmidt und Jens Luke mit.

Das SUR-Team fürs Westfalenfinale:

Name Klasse
Lorena Rameil 7c
Alena Meyer 7a
Laura Brockmeyer 7c
Corinna Friesen 7c
Laura Selter 6a
Leonie Rohde 6c
Luca Koschorreck 8a
Mijat Tomic 7b
Kim Stahl 8a
Noah Köster 8c
Jonas Springob 7a
Wladislaw Wetrow 7a
0

Leichtathleten holen nächsten Kreismeister-Titel

Tolle Nachricht aus Wenden: Beim Vielseitigkeitswettkampf der Leichtathleten der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 1999/2000) setzte sich das Team der St.-Ursula-Realschule Attendorn gegen drei weitere Schulen aus dem Kreis durch und holte sich den Titel des Kreismeisters.

Anders als bei den älteren Jahrgängen standen Disziplinen auf dem Programm, die man sonst so nicht kennt. Aber auch beim ungewohnten Ringwurf oder dem Acht-Minuten-Lauf machten die Schülerinnen und Schüler der Realschule eine gute Figur und durften sich über den Triumph freuen.

Damit holte eine Mannschaft der St.-Ursula-Realschule beim fünften Leichtathletik-Start auf Kreisebene in diesem Jahr zum vierten Mal den Titel. Zum Abschluss der Saison und des Schuljahres geht es am Dienstag (03.07.12) noch zum Stadtschulsportfest im Hansastadion.

Für die St.-Ursula-Realschule gingen in Wenden an den Start:

Jungen Mädchen
Luca Koschorreck Lorena Rameil
Mijat Tomic Alena Sophie Meyer
Kim Philipp Stahl Laura Brockmeyer
Noah Köster Corinna Fresen
Jonas Springob Laura Selter
Wladislaw Wetrow Leonie Rohde
0

Leichtathletik-Kreismeisterschaft WK IV

In Wenden finden an diesem Tag die Leichtathletik-Kreismeisterschaften für die Jahrgänge 1999 bis 2002 statt. Treffpunkt für die Teilnehmer ist um 8.15 Uhr an der Sporthalle. Die Teilnehmer haben an diesem Tag schulfrei. Eine Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es hier.

0

Vorbesprechung Leichtathletik-Kreismeisterschaft

In der 3. Stunde treffen sich die Teilnehmer der Leichtathletik-Kreismeisterschaft der Wettkampfklasse IV im Klassenraum der 10a zu einer verbindlichen Vorbesprechung. Der Wettkampf findet dann am Donnerstag, 28. Juni in Wenden statt.

This function has been disabled for St. Ursula Realschule Attendorn.